Bordcomputer für Motorboote bis 600 PS
Home
Unser Verkaufsladen
Füllstandsanzeige
Beschreibung
Funktionen
Technik
1xMotor-Version 4,3"
2xMotor-Version 4,3"
Galerie Mini Black
Galerie Mini Silver
Galerie Mini Level
Galerie 4,3"
Einbauanleitung 4,3"
Einbauanleitung Mini
Bedienungsanleitung
Online Shop
FAQ und Tipps
News
Kunden-Referenzen
Impressum / Kontakt


Besucher

1. Flowtrecs kann bei allen Motoren ohne Kraftstoff-Rücklauf in den Tank verwenden werden, sowohl Innenborder als auch Außenborder. 

 

Auch für Dieselmotoren geeignet die keine Rücklaufleitung in den Dieseltank haben.

Sollten Sie eine Rücklaufleitung haben, haben wir auch ein Lösung dafür, schreiben oder rufen Sie uns dann an.

Wenn nur eine Leitung aus den Kraftstofftank zur Pumpe/Filter führt heißt es daß es ohne Rücklauf ist dann kann man das System verbauen.

Bei Einspritzmotoren MPI, EFI, TBI Motoren muss der Kraftstoff-Sensor an der Saugseite der Benzinpumpe und NICHT an der Druckseite montiert werden d.h. direkt nach den Ausgang der Kraftstoffleitung aus den Kraftstofftank.

Die hohe Empfidlichkeit des Durchfluss-Sensors ermöglicht es auch bei Motoren mit einer Leistung unter 20 PS die genaue Verbrauchsmessung anzuzeigen.

2. Die Motorleistung sollte nicht mehr als 300 PS betragen, da oberhalb dieser Grenze der Durchfluss-Widerstand des Kraftstoffes durch den Sensor die Leistung des Motors verringern könnte.

Natürlich ist der Einbau auch für Motoren mit größere Leistung als 300 PS möglich.

3. Die Fehler-Messgenauigkeit des Kraftstofferbrauchs beträgt nicht mehr als 5%

4. Der LCD-Bildschirm ist nicht wasserdicht und sollte vor dem Eindringen von Wasser geschütz werden.

5. Der USB-Anschluss-Steker für den LCD-Bildschirm sollte auch vor dem Wasser (nach dem Ausstecken aus dem LCD-Bildschirm) geschützt werden.

6. Nach dem Anschluss des Kraftstoff-Sensors muss das Kraftstoffsystem entlüftet werden in den man eine Distanz von mehreren Metern mit Volllast (Vollgas) fährt.

Flowtrecs.de  | info@flowtrecs.de