Bordcomputer für Motorboote bis 600 PS
Home
Unser Verkaufsladen
Füllstandsanzeige
Beschreibung
Funktionen
Technik
1xMotor-Version 4,3"
2xMotor-Version 4,3"
Galerie Mini Black
Galerie Mini Silver
Galerie Mini Level
Galerie 4,3"
Einbauanleitung 4,3"
Einbauanleitung Mini
Bedienungsanleitung
Online Shop
FAQ und Tipps
News
Kunden-Referenzen
Impressum / Kontakt


Besucher

Einbaubeschreibung LCD 4,3"

Die Installation ist einfach und erfordert keine speziellen Fähigkeiten.
Als erstes solle man den Kraftstoff-Sensor in die Kraftstoffleitung zwischen dem Motor und dem Kraftstofftank einbinden. Der Sensor muss zwischen Kraftstofftank und Kraftstoffpumpe eingebaut werden, also an der Saugseite der Pumpe, NICHT an der Druckseite der Pumpe einbauen!! Nach dem durchschneiden der Kraftstoffleitung, die Enden der Leitung auf die Stutzen des Kraftstoff-Sensors aufschieben und mit beiliegenden Schlauchschellen befestigen. Die Einbaulage des Sensors gekennzeichnet durch einen Pfeil auf den Gehäuse des Sensor in Fließrichtung beachten. Den Sensor so befestigen daß das Gehäuse sich in horizontaler Position befindet und die Sensorbezeichnung und die blaue LED oben liegt. Den Stecker des Sensors über die Verlängerungsleitung mit den Gegenstecker des Konverters verbinden.

Achtung! Um die Möglichkeit einer Kraftstoffleckage auszuschließen sollte man den Sensor oberhalb des Kraftstofftanks montieren. 
Da der Sensor wasserdicht ist sollte man nur die Steckverbindung vor Feuchtigkeit schützen indem man es mit einen Isolierband isoliert.
Der nächste Schritt ist den Konverter DC-20 zu installieren und zu verbinden. Es sollte an einem von Wasser geschützen Ort in aufrechter Position mit den Kabeln nach unten in der Nähe des Gashebels installiert werden oder am besten unter der Anzeigenkonsole.  

Das LCD-Kabel (Mini USB) nach oben herausführen da wo sich das LCD-Display befinden wird.   Die übrigen 3 Kabeln mit den entsprechenden Anschlüssen am Gashebel anschließen.


1. Rot+12 V (Zündung)
2. Schwarz - auf Masse (GND)
3. Grün - mit dem Drehzahlsignal (RPM) (am Drehzahlmesser abgreifen) (bei Doppelmotor-Version nicht vorhanden)

 

 

Flowtrecs.de  | info@flowtrecs.de